Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Quarz

KRISTALLSYSTEM

trigonal

CHEM. ZUSAMMENSETZUNG

SiO2+

MOHSHÄRTE

7

DICHTE

2,651 g/cm3

SPALTBARKEIT

Keine, Unvollkommen

BRUCH

Muschelig, sehr spröde

FARBEN und GLANZ

Farblos, Glasglanz

STRICHFARBE

weiß

LICHTBRECHUNG

1,544 – 1,553

DOPPELBRECHUNG

+0,009.

Bergkristall

VORKOMMEN

Weltweit, die bedeutendsten wirtschaftlichen Vorkommen liegen in Brasilien, Madagaskar, USA, Mexiko und Russland.

Rosenquarz

VORKOMMEN

Die wichtigsten Fundorte sind in Indien, Mosambik, USA, Brasilien

FLUORESZENZ

Unter lang- und kurzwelligen UV Licht: keine

.

Bergkristall

Siliziumdioxid – Kieselsäure

Hat eine universelle Kraft und hilft jeden Stein seine Strahlkraft zu erhöhen.

Er gilt als der Kristall schlecht hin!

Er schafft Klarheit für den Körper, den Geist und die Seele. Er dient zur Entstrahlung von Wohn- und Arbeitsräumen, nimmt störende Energien auf und harmonisiert sie.

Aus Bergkristall wurden Krüge, Schalen und Skulpturen geschnitten, einige davon sind im Naturhistorischen Museum Wien ausgestellt.

Da der Bergkristall weltweit vorkommt, sind in fast allen Kulturen, Mythen und Legenden entstanden. Diese beschreiben seine Kräfte und stellen ein besonderes Nahe-Verhältnis zum Menschen da.

Die Römer: opferten Bergkristalle auf den Altären der Tempel um die Götter milde zu stimmen.

In Asien: diente er Buddhistischen Mönchen in der Meditation als Stein der Erleuchteten.

Die Nordamerikanischen Ureinwohner: legen ihn bis heute ihren Neugeborenen ins Bett.

Bewohner mancher Bergregionen: sehen ihn als zu Eis gewordene Heilige, die in Eispalästen fern der Zivilisation leben.

Die Entstehung von vollkommenen, klaren Kristallen findet nur statt wenn:

  • Druck

  • Temperatur

  • Ingredienzien

für längere Zeit konstant bleiben.

Auch der Mond nimmt Einfluss auf die Bildung von diversen Kristallen.

Die unterschiedlichen Bedingungen zur Entstehung lassen den Bergkristall in vielfältiger Größe und Form kristallisieren, dennoch haben alle Quarze die selben Merkmale.

Imitationen: sind sehr zahlreich und vielfältig. Sicherheit über die Echtheit gibt es nur mit Hilfe einer Gemmolgischer Untersuchung.

Verwendung: beliebt als Schmuckstein und für verschiedenen Kunstgewerbliche Gegenstände. Toller Heilstein.

Verwechslungen: Roh – Keine

Geschliffen – Zahlreich

.

Rosenquarz

Ist eine rosafarbene Quarz Variante, der seine Färbung durch den Titangehalt erhält. Der Rosenquarz zeigt sich nur sehr selten kristallisiert.

Genau wie der Bergkristall wird er in vielerlei Schmuck oder Zier Objekten verwendet. Er wurde unter anderen in der Wandvertäfelungen der Wenzelskapelle auf dem Prager Hradschin (Hradčany ) verarbeitet.

Verwechslungen: Roh – Kunzit, Topas, Morganit,

Geschliffen – Rosa Calzedon

Imitationen: gefärbte Quarze haben Magenta rote Einlagerungen. Diese sind leicht auch mit dem freien Auge zu erkennen.

Verwendung: Sehr beliebter Heil- und Schmuckstein. Er ist in allen Formen im Handel erhältlich.

.

Amethyst

Ist eine Varietät von violetten Quarzen, welche in verschiedenen Farben vorkommen. Wie intensiv die violette Farbe ist kommt auf die Beimengung von Mangan an. Weiteres enthält der Amethyst noch Spuren von Magnesium, Eisen, Kalzium, Aluminium, Lithium und Natrium.

Außer als Schutz vor den Auswirkungen von reichlichen Alkoholgenuss trugen die alten Griechen den Stein auch vielfach gegen Schadenszauber. Er galt als verlässlicher Glücksbringer um echte von falschen Freunden zu unterscheiden. Er spielt eine wichtige Rolle für religiöse Zusammenhänge.

In Indien und Nepal nutzen Buddhistische Mönche Ketten aus Amethyst-Perlen zum Beten und Meditieren.

In der Katholischen Kirche seit Jahrhunderten als Zierstein für Weihgefäße und für Bischofsringe verwendet.

Verwechslungen: mit Turmalin, Topas, Spinell auch Beryll. Genau Bestimmungen nur im Gemmologischen Labor.

Imitationen: Roh – Kaum

Geschliffen – Glas, Spinell, Topas Turmalin,

Synthetisch hergestellter Amethyst, Farbverbesserungen durch bestrahlen, auch mit Röntgenstrahlen.

Vorkommen: Die bedeutendsten Fundstätten liegen in Australien, Brasilien, Uruguay, Sambia, Mexiko, Madagaskar und Indien.

Verwendung: Seit der Antike sehr beliebter Schmuck- und Heilstein, auch für Kunstgewerbe gefragt.

.

Rauchquarz

Ist ein Rauch-brauner Bergkristall der seine Farbe durch natürliche radioaktive Bestrahlung des Nachbargesteins bekommt. Sehr dunklen Rauchquarze nennt man auch Morion.

Er galt auch schon in der Antike als Schutzstein

Bei den alten Römern galt er als Stein der Trauer, der aber auch neue Lebenskraft und Freude geben konnte.

Im Arabische Raum galt er als Symbol für Treue und Freundschaft.

Verwechslungen: Getrommelt – Rauchobsidian

Geschliffen – Turmalin, Axinit, Adalusit

Imitationen: Vielfach bestrahlter Bergkristall oder synthetischer Quarz.

Verwendung: Als Schmuck beliebt, auch verwendet für Rosenkränze und Kreuzanhänger.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Turmalin

Der Turmalin symbolisiert durch sein prächtiges Farbenspiel den Reichtum und die Fülle des Lebens.

Heilwirkung:

  • regt, belebt und baut den gesamten Stoffwechsel und die Meridiane auf
  • Stein für Körper, Geist und Seele
  • wird bei Mangelerscheinungen und körperlichen und psychischen Schwächezuständen angewandt.

Die Reinigung erfolgt in Wasser und anschließend in aufladen in der Sonne. Rosa Turmalin und Rubelit in der Amethystdruse aufladen.

Zahlreiche Verwechslungsmöglichkeiten und Imitationen, Glas, synthetisches Spinell.

KRISTALLSYSTEM

Trigonal, mit dreieckigen Querschnitt und deutlicher Längsstreifung

MOHSHÄRTE

7 – 7,5

DICHTE

3,02 – 3,26

SPALTBARKEIT

keine

BRUCH

Kleinmuschelig, uneben bis spröde

FARBEN und GLANZ

Farblos, rosa, rot, gelb, braun, grün-blau, violett, schwarz, mehrfarbig, Paraiba ist grün, Glas bis Fettglanz

STRICHFARBE

Je nach Art verschieden, von weiß bis braun sind alle Strichfarben vertreten

LICHTBRECHUNG

1,614 – 1,666

DOPPELBRECHUNG

VORKOMMEN

Weltweit, bedeutendste Funde in Brasilien, Australien, Burma, Indien, Pakistan, Sri Lanka, Nigeria, USA, Italien (Elba), Schweiz (Tessin)

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Smaragd

Der Smaragd ist ein geschätzter Schmuck- und Heilstein.

Von der Antike bis ins Mittelalter waren nur zwei Smaragd Minen bekannt:

Österreich: Habachtal

Ägypten: am Roten Meer Kleopatra-Minen.

Spanische Eroberer brachten Smaragde, die Schätze der Inkas und Azteken, nach Europa und machten die südamerikanischen Fundstellen publik.

Aufgrund seiner Farbe und Seltenheit ist er ein Edelstein für Heilige und Herrscher.

Viele Krönungsinsignien (Krone Karls des Großen) sind mit Smaragden besetzt (Anden-Krone) → 447 Smaragde für die Mutter Gottes.

Die Farbe grün ist die Farbe des Propheten Mohammed und spielt im islamischen Glauben eine bedeutende Rolle.

Der Smaragd ist ein Symbol für Freundschaft, ein Zeichen der Macht und des Reichtums.

Die schönsten Smaragde Welt kommen aus Kolumbien, sie bestechen durch ihre wunderschöne Farbe und Reinheit.

Heilwirkung:

  • regt Appetit an

  • Er vertreibt Ängste, Schlaflosigkeit und Alpträume.

  • Außerdem ist er ein Glückssymbol für Schwangere und Reisende

  • Hildegard von Bingen empfahl ihn gegen Epilepsie und Magenleiden.

KRISTALLSYSTEM

Hexagonal

MOHSHÄRTE

7,5 – 8

DICHTE

2,67 – 2,78

SPALTBARKEIT

unvollkommen

BRUCH

Muschelig, uneben

FARBEN und GLANZ

Smaragdgrün, Gelb-grün, Glasglanz

STRICHFARBE

Weiß

LICHTBRECHUNG

1,576 – 1,582

DOPPELBRECHUNG

0,01

VORKOMMEN

Afghanistan, Kolumbien, Australien, Indien, Brasilien, Peru, Tansania, Mosambik, im Ural und Südafrika

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Schwarzer Turmalin

In Brasilien liegen die unterschiedlichsten Farbvarianten oft in ein und demselben Gesteinsgang.

Verbreitet sind Imitationen aus Schwarzen Glas.

Bei Ägyptern und Griechen gilt er als der Stein des Selbstvertrauens und des Durchhaltevermögens.

Bei nordamerikanischen Ureinwohnern als Schutzstein, er wurde vielfach für Amulette und Talismanen genutzt.

Heilwirkungen:

  • Energiefluss
  • steigert körperliche Vitalität
  • entspannt bei Stress und Anspannung
  • verbessert Selbstwertgefühl
  • Hilft bei Gelenkentzündungen und Muskelverhärtung
  • Schutz bei negativer Energie

KRISTALLSYSTEM

trigonal

MOHSHÄRTE

7 – 7,5

DICHTE

2,82 – 3,32

SPALTBARKEIT

keine

BRUCH

Kleinmuschelig, uneben bis spröde

FARBEN und GLANZ

Schwarz, Glas- bis Fettglanz

STRICHFARBE

Grauweiß

LICHTBRECHUNG

1,614 – 1,666

DOPPELBRECHUNG

-0,014 – 0,032

VORKOMMEN

Brasilien, Afghanistan, Madagaskar

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Saphir

Der Himmelstein des Mittelalters, wird als „Stein der Weisen“ bezeichnet.

Berühmte Kronjuwelen

Große Saphire sind sehr selten, im englischen Kronschatz befinden sich zwei berühmte Exemplare, der „Stuart Saphir“ und „St.-Edwards Saphir“.

Der Stern von Asien ist ein Sternsaphir mit 330 Karat, er wurde von der Smithsonian Institut in Washington erworben

Heilwirkung:

  • bei Nervenschmerzen und Neuralgien

  • kräftigt den Darm und hilft bei Verdauungsproblemen

  • wirkt Fiebersenkend

  • bei Sodbrennen

  • fördert Konzentration und Geisteskraft

  • hilft bei Depression und Prüfungsangst

  • stärkt Körper, Geist und Seele

Reinigung in fließenden, lauwarmen Wasser. Bergkristall Trommelsteine entladen über Nacht. Aufladen in der Sonne.

KRISTALLSYSTEM

trigonal

MOHSHÄRTE

9

DICHTE

3,97 – 4,05

SPALTBARKEIT

schlecht

BRUCH

muschelig

FARBEN und GLANZ

Blau, weiß, verschiedene Töne, Glasglanz

STRICHFARBE

Weiß

LICHTBRECHUNG

1,766 – 1,774

DOPPELBRECHUNG

0,008.

VORKOMMEN

Burma, Thailand, Sri Lanka, Tansania, China

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Rubin

Von Hildegard von Bingen wird der Rubin zusammen mit roten Spinell und Granat als Karfunkel bezeichnet.

Der Rubin gehört zu den rarsten Edelsteinen  und ist nach dem Diamanten das härteste bekannte Mineral. Er gilt als Blut der Erde und wurde auch schon mit dem „Heiligen Gral“ in Verbindung gebracht.

Seit Urzeiten verkörpert er die Kraft der Liebe und des Lebens. Außerdem gilt er als Symbol der Treue, steht für Lebenskraft, Leidenschaft und starke Gefühle.

Erste Heilkundliche Anwendungen aus dem Mittelalter bekannt, gegen Pest.

Der Rubin wird dem Mars zugeordnet,  verspricht Freiheit,  Ansehen und Güte.

Frühe Verwendung für Kronjuwelen. Ein 250 Karat Rubin ziert die böhmische Wenzels Krone von Karl den IV.

Viele große Rubine sind in britischen Staatsbesitz.

Burma Rubin: Farbe– Tauben -Blut- rot– ist der  teuerste Edelstein der Welt.

Anwendung:

Wirkt auf das Herz- und Kreislaufsystem, begünstigt die Versorgung des Körpers  mit Nähr- und Wirkstoffen sowie Sauerstoff.

Gleichzeitig den Abtransport von Schadstoffen.

Senkt den Blutdruck und bewahrt das Herz vor Erkrankungen.

Wirkt ausgleichend in den Wechseljahren, hilfreich bei Stoffwechselerkrankungen.

Reguliert die Drüsenfunktion.

Heilwirkung:

  • wirkt auf das Herz- und Kreislaufsystem
  • begünstigt Versorgung des Körper mit Nähr- und Wirkstoffen sowie Sauerstoff
  • Abtransport von Schlackenstoffen
  • senkt den Blutdruck und bewahrt das Herz vor Erkrankungen
  • wirkt ausgleichend in den Wechseljahren
  • hilfreich bei Stoffwechselerkrankungen
  • reguliert die Drüsenfunktion

Gold oder Silberfassung erhöht die Heilwirkung.

Reinigen Wasser → Sonne

KRISTALLSYSTEM

trigonal

MOHSHÄRTE

9

DICHTE

3,97 – 4,05

SPALTBARKEIT

schlecht

BRUCH

muschelig

FARBEN und GLANZ

Rot, verschiedene Töne, Glasglanz

STRICHFARBE

Weiß

LICHTBRECHUNG

1,766 – 1,774

DOPPELBRECHUNG

0,008.

VORKOMMEN

Burma, Thailand, Sri Lanka, Tansania,

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Aquamarin

Der Aquamarin ist ein Stein des Ausgleich und der inneren Harmonie. Er beruhigt die Nerven, vor allem in Stressphasen oder bei depressiven Stimmungslagen, verleiht Selbstbewusstsein und Ausdauer.

Heilwirkung:

  • kräftigt das Immunsystem

  • hilft bei Allergien, Heuschnupfen

  • Augenheilstein bei Weit- und Kurzsichtigkeit

  • durch positive Wirkung auf Schilddrüse kann er den Hormonhaushalt regulieren

  • stärkt die Knochen, beugt Osteoporose vor

  • wirkt insgesamt regulierend und verjüngend auf den Organismus

Anwendungen:

Bei Allergien wird die äußerliche Anwendung von Edelsteinelexir empfohlen. Bei Augenleiden helfen aufgelegte Kompressen → getränkt mit Aquamarinwasser oder Stein in den Abendstunden auf geschlossene Augen legen.

Reinigung unter fließenden Wasser → Sonne

KRISTALLSYSTEM

hexagonal

MOHSHÄRTE

7,5 – 8

DICHTE

2,68 – 2,74

SPALTBARKEIT

unvollkommen

BRUCH

Muschelig, spröde

FARBEN und GLANZ

Hellbraun bis dunkelbraun, blaugrün

Glasglanz

STRICHFARBE

Weiß

LICHTBRECHUNG

1,577 – 1,583

DOPPELBRECHUNG

0,004 – 0,005

VORKOMMEN

Afghanistan, Brasilien, China, Indien, USA, Madagaskar, Burma, Russland, Südafrika

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Perlen

Perlen gelten als der Inbegriff von Vollkommenheit und stehen für Ehrlichkeit und Reinheit

Heilwirkung:

  • Linderung von Bandscheibenschmerzen
  • Fiebersenkung
  • Aufbau von Zähne und Knochen

Perlenwasser stabilisiert den Hormonhaushalt, sorgt für Zufriedenheit und geistiges Wachstum. Wirken besonders gut am Nabelchakra.

Direkt auf der Haut tragen, kein Parfüm, Make-up und ähnliches aufsprühen.

In Muschel aufladen!

KRISTALLSYSTEM

Orthorhombisch

MOHSHÄRTE

3 – 4

DICHTE

2,60 – 2,78

SPALTBARKEIT

keine

BRUCH

Uneben

FARBEN und GLANZ

Weiß, rosa, silber-creme-goldfarben, grün, blau, schwarz

STRICHFARBE

Weiß

LICHTBRECHUNG

1,52 – 1,66

DOPPELBRECHUNG

-0,16

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Koralle

Stränge / Koralle

Korallen unterscheidet man in Adriakoralle und Asienkoralle. Sie werden seit über 3000 Jahren als Schutz vor Bösen Mächten und Krankheiten, aber auch als Glücksbringer verwendet.

Die Korallenbestände sind weltweit stark vom  Aussterben bedroht.

Der Petoskey-Stein ist als Heilstein eine gute, auch ökologisch vertretbare alternative zu den vom aussterben bedrohten Edelkorallen.

Hinter der Bezeichnung „Petoskey-Stein“ verbirgt sich fossiler Korallenkalk der auch unter „versteinerte Koralle“ gehandelt wird.

Heilwirkung: Ist das Symbol für Freude und soll entsprechend Herzlichkeit und emotionale Wärme ins Leben bringen.

  • gesunde Selbstakzeptanz

  • lindert Ängste und psychische Anspannung

  • Stärkt Partnerschaften und Zuneigung. Schwangerschaft und Wechseljahre

  • bei Jugendlichen gesunden Knochenwachstum

Am idealsten als Kette!

Physikalische Eigenschaft

Weiße und Rote Koralle

Schwarze und Blaue Koralle

KRISTALLSYSTEM

Trigonal

Amorph

MOHSHÄRTE

3 – 4

4

DICHTE

2,6 – 2,7

1,34 – 1,46

SPALTBARKEIT

keine

keine

BRUCH

Unregelmäßig, splittrig, spröde

uneben

FARBEN und GLANZ

Matt, Rot, Rosa, Weiß

In Rohzustand Matt

STRICHFARBE

Weiß

Grau

LICHTBRECHUNG

1,486 – 1,658

1,486 – 1,658

DOPPELBRECHUNG

0,160 – 0,172

0,160 – 0,172

Edelkoralle