Larimar

Der blaue Atlantis-Stein.

Ein sehr seltener und wertvoller Edel- und Heilstein.

Weitere Informationen

Zeigt alle 7 Ergebnisse

Ist ein sehr seltener und wertvoller Edel- und Heilstein, der erst in den 70er Jahren gefunden wurde. Die einzige Fundstelle liegt in der Dominikanischen Republik, einer wunderschönen Karibikinsel.

Dieser blauer Pektolith mit der Chemischen Formel NaCa2 [OH/Si3O8] (Natrium-Calcium-Silikat) hat eine Härte von 5-7 nach Mohs. Als begleitende Mineralien und Mineralstoffe wurden in Einschlüssen und Randzonen Calcit, Hämatit, Magnesium, Phosphor, Titan, Silicium, Kupfer und Vanadium festgestellt.

Seine Farbe variiert zwischen blauen, hellblauen, türkisblauen, grünlichen bis seiden weißen Tönen. Der dunklere Blauton ist eine absolute Rarität.

Seinen Namen bekam der Pektolith von dem Dominikaner Mendet, der zu Ehren seiner Tochter „Larissa“ und aufgrund der meerblauen Farbe „mar“ (Spanisch für Meer) den Stein kurzum Larimar nannte.

Manchmal wird er auch Atlantis-Stein genannt, da die Dominikanische Republik nach Aussagen eines Weisen zu dem vor vielen tausend Jahren untergegangenen Inselkontinent Atlantis gehörte.

Schon vor über 60 Jahren hat Edgar Cayce, der berühmte „Schlafende Prophet“, von einem blauen Stein berichtet, dessen Beschreibung auf den Larimar zutrifft.

Obwohl dieses Mineral erst vor kurzem aufgetaucht ist, erfreut es sich wegen seiner außergewöhnlichen Erscheinungsform, Farbe und seiner Heilwirkung großer Beliebtheit.

Der Larimar ist ein sanfter, fließender Heilstein, der den Menschen bei Veränderungen und Wandlungen unterstützt, indem er lindernd und heilend wirkt. Er hilft Ängste, Leiden sowie Traumata beseitigen um den spirituellen Weg leichter zu finden. Seine Heilkräfte wirken ganz besonders bei der Auflösung von Blockaden auf physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebenen. Er birgt eine tiefe Ruhe in sich, die er an seine Umgebung abstrahlt. Die Wasser- und Luftelemente die sich im Larimar vereinen, zeigen große Heilkräfte in Zusammenhang mit Emotionen und Gedanken auf. Er schafft eine sanfte und friedvolle Verbindung zwischen dem Herzen und dem Verstand.

In der Meditation kommt seine Wirkung besonders am Stirn, Hals- und Herz-Chakra ebenso am Solarplexus zu Geltung.

KRISTALLSYSTEM

triklin

MOHSHÄRTE

4,5 – 5

DICHTE

2,74 – 2,88

SPALTBARKEIT

vollkommen

BRUCH

muschelig, uneben

FARBEN und GLANZ

Hellblaue, hellgrün, auch Farblos, grau, Glas- bis Seidenglanz

STRICHFARBE

Weiß

LICHTBRECHUNG

Keine

DOPPELBRECHUNG

Keine

Warenkorb